Startseite » Gut zu wissen » So wirst Du selbstbewusster!

So wirst Du selbstbewusster!

Was wir von selbstbewussten Menschen lernen können

„Selbstbewusstsein kommt nicht daher, immer richtig zu liegen, sondern daher, keine Angst zu haben auch mal daneben zu liegen.“

Jeder hat doch diese eine Freundin oder diesen einen Freund- lässiges Auftreten, in sich ruhend, von Schüchternheit keine Spur, stets überzeugt von sich selbst. Und dann kommt es manchmal, dass wir uns still und heimlich fragen „Wie macht er/ sie das? Woher kommt diese Selbstsicherheit und warum bin ich selbst oftmals so unsicher?“

Selbstbewusste Menschen kennen ihre Eigenheiten, ihre Stärken aber auch ihre Schwächen. Sie sind sich ihrer Selbst bewusst. Wie wir auch dorthin kommen, lernen wir indem wir uns einmal genauer anschauen, was selbstbewusste Menschen ausmacht.

1. Selbstbewusste Menschen haben eine Meinung, zu der sie stehen

Sie wissen, was sie wollen und was ihnen wichtig ist und setzen sich dafür ein.
Wenn Du das nicht kannst, dann lerne es! Das geht vielleicht nicht von jetzt auf gleich, aber übe Dich einfach konsequent darin, zu Deiner Meinung zu stehen.

Du wirst sehen, je öfter Du es übst, desto leichter wird es Dir irgendwann fallen, zu Deiner eigenen Meinung zu stehen.

2. Sie haben es nicht nötig, jemanden zu beeindrucken

Selbstbewusste Menschen geben sich selbst Anerkennung, daher sind sie nicht auf die Anerkennung anderer angewiesen. Sie legen nicht so viel Wert darauf, was andere über sie denken.

Wenn sie also etwas tun oder sagen, dann haben sie ihre Ziele im Blick und es geht nicht darum, nicht Eindruck bei anderen zu schinden.

Versuche das auch einmal! Tue und sage Dinge, die für Deine Bedürfnisse wichtig sind und die Dich Deinen Zielen näher bringen! Beeindrucke nicht andere, sondern Dich!

3. Sie stehen zu sich 

Selbstbewusste Menschen sind zufrieden mit sich selbst und das strahlen sie auch aus. Das hat nichts damit zu tun, dass sie perfekt sind und sich dafür halten, sondern vielmehr damit, dass sie sich in ihrer Haut wohlfühlen und sich selbst mögen, so wie sie sind. Wie man das erreicht, ist sehr individuell und hängt davon ab, was die Gründe für das geringe Selbstbewusstsein sind. Entweder, man ändert etwas an den Dingen, die einen an sich selbst stören und Auslöser der Selbstzweifel sind, oder, noch besser, man gesteht sich Schwächen zu und erkennt, dass man auch trotz dieser selbstbewusst sein kann.

Letztendlich hat jeder seine Stärken, auf die er stolz sein kann und aus denen er Selbstbewusstsein schöpfen kann.
Studieren

4. Selbstbewusste Menschen setzen sich Ziele

Oftmals ertappen wir uns dabei, wie wir in Gedanken immer in der Vergangenheit leben und der Blick in die Zukunft uns Angst bereitet.
Kennst Du das? Dann siehst Du nicht genug Postitives in Deiner Zukunft. Es ist an Dir, dies zu ändern!
Setze Dir ganz bewusst Ziele, die Du erreichen möchtest. Erlaube Dir, fest daran zu glauben, dass Du es schaffen kannst und freue Dich darauf, diese zu erreichen.

5. Selbstbewusste Menschen achten auf ihre Körperhaltung

Beobachte Dich einmal ganz genau, zum Beispiel in der Schule. Wie sitzt Du? Mit Rundrücken oder kerzengerade? Was denkst Du, wirkt attraktiver? Richtig, eine aufrechte, gerade Haltung.
Es macht einfach einen Unterschied, wie man durch die Welt geht. Mit erhobenem Haupt oder geduckter Haltung.
Daher achte auf Deine Körperhaltung. Das hat mehr Auswirkungen auf Dich, Deine Wirkung auf andere und Dein Wohlbefinden, als Du vielleicht denkst.

6. Selbstbewusste Menschen sind sich ihrer Erfolge bewusst

Versuche mal eine Art Tagebuch zu schreiben. Ein Glücksbuch oder wie Du es auch nennen magst. Setze Dich abends hin und nimm Dir ein paar Minuten Zeit. Schreibe mindestens fünf Dinge auf, die Du an dem Tag gut gemacht hast!
Wichtig dabei: Es reichen wirklich kleinste Erfolgserlebnisse. Es geht bei der Übung einfach darum, Dich bewusst täglich auf positive Dinge zu konzentrieren.

Selbstbewusstsein entwickeln gelingt nicht von heute auf morgen. Wenn Du aber dran bleibst, unsere Tipps verinnerlichst und immer wieder trainierst, wirst Du ganz bald eine Veränderung feststellen.

Wir wünschen Dir viel Erfolg!

Deine Pinar

 

Fotos: https://de.depositphotos.com/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.