Startseite » Bewerbung » Online vs. Print-Bewerbung

Online vs. Print-Bewerbung

Wie bewirbst Du Dich am besten? Neben der klassischen Print-Bewerbung sind Online-Bewerbungen längst zum Standard geworden und werden größtenteils von Arbeitgebern explizit gefordert. Denn viele Personalabteilungen werden überschüttet mit Bewerbungen, sodass es nicht verwunderlich ist, dass sie Online-Bewerbungen lieben. Die Daten der Bewerber lassen sich viel leichter archivieren und die Angaben leichter filtern. Aber auch für Euch hat die Online-Bewerbung viele Vorteile.

Die klassische Print-Bewerbung

Die klassische Print-Bewerbung wird zunehmend von der Online-Bewerbung verdrängt. In einigen Fällen bevorzugen Unternehmen jedoch nach wie vor die klassische Bewerbung. Wenn es explizit in der Stellenausschreibung gewünscht ist, solltest Du dies auch unbedingt einhalten. Die klassische Bewerbung umfasst immer eine Bewerbungsmappe inklusive Anschreiben, Lebenslauf, ggf. einem Motivationsschreiben und Zeugnissen.

Die Online-Bewerbung

Die Online-Bewerbung erfolgt per E-Mail oder über ein Bewerbungsportal. Inhaltlich unterscheidet sich die Online-Bewerbung nicht von der klassischen Bewerbung.

Ruhepausen einlegen

Vorteile der Online-Bewerbung:

  • Zeitgemäße Bewerbung
  • Schneller und sicherer Versand.
  • Weniger Papierkram
  • Weniger Kosten

 

Du solltest bei der Online-Bewerbung aber auf ein paar Dinge besonders achten. Durch das Internet geht alles schneller und Du möchtest auch Deine Bewerbung schnell absenden. So entstehen auch schneller Flüchtigkeitsfehler. Achte deshalb hier besonders darauf, dass alle Angaben komplett sind und verlasse Dich nicht auf die Rechtschreibkorrektur, sondern lass nochmal jemanden drüber lesen.

Aber auch eine ausgedruckte Bewerbung macht viel her, denn hier kannst Du Deine Ordnung etwas besser unter Beweis stellen. Mit ordentlichen Kopien, ohne Eselsohren oder Knicke und einer schönen Mappe zeigst Du, dass Du sorgfältig und ordentlich bist. Auch wenn eine Print-Bewerbung für viele Arbeitnehmer und Arbeitgeber nicht mehr zeitgemäß ist, kannst Du mit einer ansprechenden Bewerbungsmappe glänzen.

Fazit: Jede Art der Bewerbung hat seine Vor- und Nachteile. Die Online-Bewerbung hat die Print-Bewerbung mittlerweile nahezu ersetzt. Es gibt aber auch immer noch Unternehmen, die die klassische Bewerbung per Post bevorzugen. Achte bei beiden Arten gleichermaßen auf Sorgfalt und schicke sie nie einfach schnell los. Denn die Bewerbung ist der erste Eindruck und Deine Eintrittskarte zum Vorstellungsgespräch. Hier findest Du Tipps für Deine Ausbildungs-Bewerbung.

Und nun viel Erfolg beim Bewerben!

Eine schöne Woche,
Eure Pinar

www.pixabay.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.